Martin-Schwantes-Heim Calbe Jungshaus von hinten wo die Bunker im Keller waren & Blick zur Saale

Team

Aktivste Mitglieder

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Kommentare 5

  • Benutzer-Avatarbild

    Tinok50 -

    wie oft ich dadrin war ich habe auch bis zum zum meinen 18. Geburstag darin gehockt

  • Benutzer-Avatarbild

    Carmen J. -

    Was hab ich da gehockt in der ....Zelle 81 wo ich aus Torgau kam gleich wieder in den Bunker fast 14 Tage bis zum 18.Geburtstag damit ich nicht mehr abhaue und der .....eklige Anzug ohne Gummi

  • Benutzer-Avatarbild

    Rudat -

    ja den keller war ich auch 2 tage , grins und der grund weil ich abends noch buch lesen wollte da gabs glei keller war hart für mich, hatte und hab heute noch das letzte wort.hat nicht geholfen.heike

  • Benutzer-Avatarbild

    Wolfg.70 -

    (T2)das 3.u.4. fenster war eine küche für die büros auf der anderen seite und für die erzieher zum kaffeekochen. das 5.u.6. fenster wieder toilette u . waschraum, 7.u.8. war ein ein raum für einen erzieher angemietet oder zur verfügung gestell zum wohnen. und das immer soweiter bis zum ende.
    im ersten stock waren die ersten 4 fenster (2 räume) leer o. krankenzi. mit trennwand u. tür zu die anderen schlafräume.und noch auf diese seite, so in der mitte war der raum für die nachtwache u. toilette+waschbecker.
    im zweiten u. letzten stock waren die kassenräume, auch schule genant.und das treppenhaus links u. rechts vom geäude.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wolfg.70 -

    (T1)zu meiner zeit 1984 war das so:
    die arrestzellen (bunker) sind im keller aber auf dem bild leider nicht zu sehen, sie sind noch ein stück weiter nach vorn.
    die kellerfnster hier zu sehen, waren die untersuchungräume, wenn die ärzte kammen.
    im erdgeschoss war immer ein fenster toilette x2, das nächste war waschraum mit 3 becker u. einer dusche die prackdich hinter die toilette war. und noch der sogenannte schuhputzraum, wo jacken , schuhe u. andere sachen gestanden haben.