Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-8 von insgesamt 8.

Team

Aktivste Mitglieder

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von sazeni: „Also wenn ich dass jetzt richtig lese, habt ihr doch damit eure Lehre gemacht, bzw. Teilfacharbeiter? Kinderarbeit ist allerdings, wenn du arbeiten erledigen musstest die laut Gesetz verboten waren, für Kinder. Also Leute versuchen wir es mal bitte zu ordnen. Was ist also Kinderarbeit? Wir mussten unsere Pflichten im Heim erfüllen, was doch auch zu Hause so war. !? Also wenn ich lese das Pfeffer als Kind Rüben ziehen musste, dat nenne ich Kinderarbeit, aber seine Lehre zu abso…

  • Benutzer-Avatarbild

    ich bin mit der 8. klasse aus der Schule in die Lehre . da war ich gerade 15 geworden .Habe auf dem Bau gelernt . Das war dann natürlich schwere Arbeit . Untereinander lagen wir Lehrlinge immer im Wettstreit , wer die meissten Ziegel in der Schubkarre hat , wer am schnellsten und die meisten Zementsäcke von Punkt A zu Punkt B trägt , usw . da haben wir uns manchmal ganz schön übernommen und waren demzufolge total knülle . das war aber unser eigner Wille .... LG Harald

  • Benutzer-Avatarbild

    hallo Norda ! wie alt warst du da , als Kind schon 3 Schichten ? Wir mussten ab und an mal in einer ortsansässigen Firma Kartons falten für die Verpackung aber richtig arbeiten ... ne . Die einzige Arbeit die wir verrichten mussten war die in UTP oder in der landwirtschaft Rüben verziehen , Kartoffeln lesen oder mal Kühe striegeln . das hat aber auch Spass gemacht , war auch kein Leistungsdruck dahinter. Das war aber erst ab der 8. Klasse . gruss Harald

  • Benutzer-Avatarbild

    hi , christine ! ich war 62 - 63 Im kh dorfhain ....

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von siegfried1945: „Zitat von HaraldHerbert: „ Also was mir zu diesem Thema einfällt .... - es ist doch wohl die Höhe wenn ein ganzes Volk zur Abgabe einer kirchensteuer verdonnert wird obwohl die wenigsten gläubig sind , und dann sind darunter so viele die als Kinder geschädigt und geschändet wurden . Die bezahlen noch für das erlittene Unrecht ???? Ich glob mir platzt glei der Kragen.... dann sprechen die noch von Nächstenliebe ? Brrrrrr. “hallo harald, ich glaube das viel von denen die …

  • Benutzer-Avatarbild

    Dorfhain

    HaraldHerbert - - Dorfhain "Hans und Hilde Coppi"

    Beitrag

    Zitat von HaraldHerbert: „Zitat von wkr: „Wer war zwischen 1963 und 1967 im "Hans und Hilde Coppi" ?“ Ich war bis 63 im heim , Die leitung hatte Frau Zickmantel ,Grltr . Herr Höhn . - wir hatten eine gute Zeit dort . “

  • Benutzer-Avatarbild

    Dorfhain

    HaraldHerbert - - Dorfhain "Hans und Hilde Coppi"

    Beitrag

    Zitat von wkr: „Wer war zwischen 1963 und 1967 im "Hans und Hilde Coppi" ?“ Ich war bis 63 im heim

  • Benutzer-Avatarbild

    Also was mir zu diesem Thema einfällt .... - es ist doch wohl die Höhe wenn ein ganzes Volk zur Abgabe einer kirchensteuer verdonnert wird obwohl die wenigsten gläubig sind , und dann sind darunter so viele die als Kinder geschädigt und geschändet wurden . Die bezahlen noch für das erlittene Unrecht ???? Ich glob mir platzt glei der Kragen.... dann sprechen die noch von Nächstenliebe ? Brrrrrr.