Großbritannien ... Tory-Minister soll Heimkinder missbraucht haben

    Team

    Aktivste Mitglieder

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Großbritannien ... Tory-Minister soll Heimkinder missbraucht haben

      Pädophilie-Netz ... Britischer Ex-Minister unter Verdacht
      Gab es in Großbritannien ein Pädophilennetz, das bis in die Regierung reichte? Ein führender Tory der Thatcher-Ära, der seinen Namen nicht nennt, beteuert seine Unschuld. Innenministerin Theresa May warnt alle, seinen Namen zu nennen. . .................. weiter lesen
      Quelle: tagesspiegel.de/weltspiegel/pa…ter-verdacht/7353788.html


      auch lesen
      Tory-Minister soll Heimkinder missbraucht haben
      Quelle: diepresse.com/home/1309445/Ska…mkinder-missbraucht-haben

      Wenns keine "Schmutzkampagne ist - dann wird auch hier endlich aufgedeckt was man den "Heimkindern" antat - und die Warnungen aus dem Ministerium werden nicht viel nutzen, denn Großbritannien ist ja grade in einer Aufklärungsbereitschaft um Sexualdelikte von Prominenten.
      Lebe im Heute
      Gestern ist vorbei - Morgen kommt erst


      Opfer entlastet Alistair McAlpine

      Falsche Vorwürfe in Savile-Affäre: BBC entschuldigt sich
      .......... Auch eines der Opfer aus den 70er- und 80er-Jahren, als in walisischen Heimen zahlreiche Kinder missbraucht worden waren, entlastete McAlpine. ........... weiter lesen
      Quelle: Focus focus.de/kultur/medien/opfer-e…digt-sich_aid_857731.html

      Ein Name ist mittlerweile ja bekannt und der stellt sich als Falschmeldung allem Anschein heraus ;(

      Aber für die britischen Heimkinder könnte nun die Chance gekommen sein auch, wie in anderen Ländern schon - auf ihr Schicksal aufmerksam zu machen und eine "Aufarbeitungskampagne" zu starten.
      Lebe im Heute
      Gestern ist vorbei - Morgen kommt erst