Torgau Treffen

    Team

    Aktivste Mitglieder

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Mal hoch holen :D

      Jahrestreffen in der Gedenkstätte

      Torgau (TZ). Am kommenden
      Samstag treffen sich im ehemaligen Geschlossenen Jugendwerkhof Torgau
      erneut einstige DDR-Heimkinder. Dabei sollen zwei aktuelle Projekte
      vorgestellt werden, die sich beide mit ehemaligen Heimeinrichtungen in
      Sachsen beschäftigen. Neben der Buchvorstellung von Dr. Christian Sachse
      („Ziel Umerziehung. Spezialheime der DDR – Jugendhilfe 1945–1989 in
      Sachsen“) werden hierbei die Fotografin Christiane Eisler und die
      Journalistin Gundula Lasch in die Sonderausstellung „Die Jugend der
      anderen“ zum Jugendwerkhof Crimmitschau einführen. Kathrin Begoin, als
      Jugendliche im damaligen GJWH Torgau einsitzend, wird auf ihrer Gitarre
      ihre neuesten Lieder präsentieren.
      torgauerzeitung.com/Default.as…ewsDetailModus%2871646%29
      Gedenkstätte Geschlossener Jugendwerkhof



      Ehemalige Heimkinder treffen sich in Torgau








      In der Gedenkstätte Geschlossener Jugendwerkhof in Torgau sind am
      Sonnabend ehemalige DDR-Heimkinder zu ihrem jährlichen Treffen
      zusammengekommen. Das Treffen, welches den Betroffenen Gelegenheit zum
      Austausch, zum Besuch von Vorträgen und Führungen bietet, fand bereits
      zum elften Mal statt.



      In der DDR existierten insgesamt 36 dieser Spezialkinderheime.......................................

      mdr.de/sachsen/Treffen-Heimkin…f1f179a7_zs-9f2fcd56.html
      Ja , das Treffen war mal wieder sehr interesant .
      Viele ehemalige wieder getroffen , viel geredet und auch viel gelacht .


      Aber etwas neues wird es wohl erst nach der Mitgliederversammlung ende Oktober oder anfang November geben . ( zu Werkhöfe und Späzialkinderheimen )

      Maik