Jugendwerkhof Wittenberg Lutherstadt

    Team

    Aktivste Mitglieder

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Jugendwerkhof Wittenberg Lutherstadt

      Wer war im Jugendwerkhof Wittenberg Lutherstadt?

      Ich war von 1981-1983 im Jugendwerkhof Wittenberg Lutherstadt (Außenstelle Antoniusmühle).Zwischendurch war ich 1982 im GJWH Torgau fast 4 Monate.

      LG Michael

      Jugendwerkhof Antoniusmühle

      Hey Micha!!!!!!!!!!!!!!!!

      Mein Name ist Olaf und ich war von 1972-1973 in Antonius Mühle damals war der Hr. Pötsch unser Heimleiter,zur Schule mußten wir immer nach wittenberg ernst-thälmann heim,ich war auf der LPG Pionier in Sonnenstadt.
      Würde mich freuen wenn Du zurück schreiben könntest,mich kannst du auch bei Facebook finden unter meinen Namen Olaf Gninke

      LG Olli

      Jugendwerkhof Ernst Thälmann-Außenstelle Antoniusmühle

      Hey Olli!!!!!

      so wie du schreibst soll ich mich bei dir melden so mache ich das auch ging früher nicht deswegen jetzt erst
      mein leiter war schon Herr Hochberger stimmt zur Schule mußten wir immer ins Hauptheim
      ich habe auch in der LPG Pflanzen Produktion gearbeitet
      habe dich bei Facebook nicht gefunden vielleicht findest du mich mein Name Michael Witte habe auch ein Bild drin
      mit ein Hertha Trikot würde mich freuen wenn du dich wieder meldest

      Lg Michael
      hallo an alle die in ihrer jugend kramen,

      mein aufenthalt in dem schönen wittenberg/lutersbrunn war so zwischen 1967-69.

      ich glaube das ich irgendwann vielleicht nächses jahr mal wieder in diese gegend fahren werde. wie ich im netz gelesen habe ist da jetzt ein restaurant.

      in der antoniusmühle war ich mal schauen, der grund ist mir heute nicht gegenwärtig und die erinnerung auch nicht.

      gebuckelt habe ich damals im mühlenbau und den alkohol haben wir in die russenkaserne auf der dresdenerstr. für gutes geld verhökert. :-))

      ich werde gelegentlich mal über diese tolle zeit schreiben. ich möchte nur allen, die vielleicht einmal in derartigen einrichtung waren raten nicht so vehement auf mertyrer zu machen. schlisslich kommt man nicht dahin, weil man seiner schwester die weihnachtskekse weggegessen hat.
      ach ja hochberger, wenn es der hochberger ist kenn ich auch, der war damals im l-brunnen. auch einen hr. weber gab es da und noch ein paar andere.

      viele grüsse derweil aus tirol
      ***.....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „angel“ ()

      JWH Wittenberg , Ernst Thälmann

      Hallo Michael ,

      ich war vom Dez 1981 - Jan 1983 im JWH Gruppe VI ( wenn ich mich noch richtig erinnere ), Gruppenerzieher waren 81 Herr Hermann + Klafke , und Sommer 82 kam Frau Libenow dazu . Ende 82 ist noch ein ehemaliger Polizist ( den Namen habe ich vergessen, da ich im Januar Entlassen wurde ), der konnte aus dem Stehgreif die Zeitung vom deutsch ins russisch und zurück übersetzen .Unsere Gruppe war auf dem Bausektor tätig und viel im Mühlanger . Zur Antoniusmühle mußten wir mal ein Marsch als eine art Vormilitärische Übung machen . Im JWH war ich , weil ich als 16 Jähriger vversucht habe die innerdeutsche Grenze zu überschreiten .

      MfG Schraeg
      VERTRAUE NIEMANDEM , AUCH NICHT DEM STAAT , DENN ER SUCHT NUR DEN VORTEIL DIR GEGENÜBER